#lokaleerlebnisse

#lokaleerlebnisse

Lernendenprojekt

Die Corona-Zeit hat unsere Pläne für das diesjährige Lehrlingsprojekt komplett auf den Kopf gestellt. Es war nichts mehr wie es war...

Genau in dieser Zeit hat es viele Personen gegeben, die bereit gewesen sind, trotzdem ihre Berufswelt irgendwie umzukrempeln.

Aus diesem Grund haben wir uns nun entschieden, mit einzelnen Unternehmern bzw. Unternehmerinnen ein Interview durchzuführen. In diesem erzählen sie uns von ihrem speziellen Arbeitsalltag während der Corona-Zeit. Diese Interviews könnt ihr auf den sozialen Plattformen unserer Erlebnisbank finden.

Wir möchten uns bei diesen Personen an dieser Stelle herzlich bedanken.

Unterstützen wir sie und unsere einzigartige Region! Wir wären dankbar, wenn auch ihr unsere erstellten Interviews mit den jeweiligen Geschäftsinhabern auf den sozialen Plattformen liken könntet. Benutzen Sie doch beim nächsten privaten Post aus unserer Region den #LokaleErlebnisse.

Aus Liebe zu unserer Region!

Cédric, Jenny, Loraine und Louis Lernende, 2. Lehrjahr

#lokaleerlebnisse

Intersport Abgottspon

WIR HOFFEN DASS DER KUNDENANSTURM WEITERHIN VORHANDEN SEIN WIRD.

Klaus und Nicole mit Team

#lokaleerlebnisse

Saas-Fee Tourismus

T SCHWIIZER ENTDECKUNT D SCHWIIZ.

Matthias Supersaxo

#lokaleerlebnisse

Gspon Tourismus

IN GSPON KANN MAN WEITERHIN DIE TOLLE NATUR GENIESSEN.

Kerstin Abgottspon

#lokaleerlebnisse

Center Shop, Grächen

SÄMTLICHE GÄSTE SIND WEGGEFALLEN.

Björn Walter

#lokaleerlebnisse

Mis Blüemuhüs

DII CORONA ZIT HET ÖI GÜÄTS DERBI KA.

Vreny Pollinger

#lokaleerlebnisse

Pfarrei St. Mauritius Zermatt

MAN MERKTE, DASS DIE CORONA-KRISE DIE GEMEINDE ENGER ZUSAMMENGEBRACHT HAT UND DIE LEUTE WIEDER MEHR INTERESSE FÜR DIE KIRCHE ZEIGTEN.

Milad Zein

#lokaleerlebnisse

Kreativ Werk Viktoria

DIE LEUTE WAREN SKEPTISCH.

Rebecca Imboden

#lokaleerlebnisse

Chez Vrony

WÄHREND DEM LOCKDOWN KONNTEN WIR UNS FÜR NEUE IDEEN INSPIRIEREN LASSEN SOWIE DIE SONST DOCH ETWAS KNAPPE FAMILIENZEIT IN VOLLEN ZÜGEN GENIESSEN.

Vrony Cotting

#lokaleerlebnisse

Hotel La Réserve

ÄS ISCH ALLS SEHR UBERRASCHOND CHO.

Kontakt Raiffeisenbank Mischabel-Matterhorn
Bahnhofstrasse 13-15
3924 St. Niklaus

Fax +41 27 955 19 80
Bankkoordinaten
Bankenclearing 80808
Postkonto 19-2407-5
SWIFT-Code RAIFCH22

Kommunizieren Sie immer Ihre IBAN und den BIC der Raiffeisenbank (RAIFCH22) an Ihre Partner im Ausland. Ihre IBAN ist auf dem Kontoauszug ersichtlich.